Foto: Markus Mayr

Candomblé – Brasilianische Kult-Musik auf Atabaques

Erleben Sie die unglaublich beeindruckende Kraft, die diese besondere Musik entwickeln kann!

Candomblé bezeichnet eine afrobrasilianische Religion, die ihren Ursprung in Westafrika hat und mit den Sklaven nach Brasilien gebracht wurde. Wesentlicher Bestandteil der religiösen (Trance-)Zeremonien ist die Trommelmusik, die traditionellerweise auf drei congaähnlichen Trommeln, den Atabaques (rum, rumpi und lê), und einer Glocke (gã) gespielt wird.

In diesem Workshop werden die verschiedenen Grundstimmen sowie die jeweils zugehörigen Solophrasierungen unterrichtet.

Voraussetzungen für die Teilnahme an diesem Workshop sind gute Grundkenntnisse auf Djembé, Conga oder vergleichbaren Instrumenten. Bei Fragen bitte gerne mit mir Kontakt aufnehmen. Instrumente werden gestellt.

Workshop-Termine finden Sie hier.

Druckansicht