Die Trommelei geht weiter!

Endlich – nach mehr als drei Monaten Zwangspause – kann die Trommelei wieder losgehen! Juhuu, ich freue mich sehr!

Ab kommender Woche geht es weiter mit meinen beliebten Kursen für Afrikanisches Trommeln auf Djemben und Basstrommeln.

Achtung: Termin- und Ortsänderung!!
Bis zu den Sommerferien treffen wir uns montags in der Sommestraße 40, Augsburg
Los geht es schon kommenden Montag, den 15. Juni 2020
Anfänger: 17.30 Uhr – 18.45 Uhr, Fortgeschrittene: 19.00 Uhr – 20.30 Uhr.

Natürlich halten auch wir uns an die üblichen “Corona-Regelungen”
(1,5m Mindestabstand, Maskenpflicht, Reinigungs- Hust- und Niesetikette)

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen beschränkt!

Eine verbindliche Anmeldung mit Kontaktdaten (um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können) ist erforderlich und hier möglich.

Ich freue mich, wenn wir uns sehen!

Bis bald und herzliche Grüße,

Benjamin

Einzelunterricht wieder möglich

Einiges ist in Bewegung aber leider ist noch nicht wirklich abzusehen, ab wann die Trommelkurse in Gruppen wieder stattfinden können.
Einzelunterricht ist jetzt wieder (auch im “echten” Leben) erlaubt und so lange ich in meinem Hauptjob noch nicht (voll) arbeiten darf, besuche ich Sie gerne bei Ihnen zu Hause oder wir spielen gemeinsam in einem Proberaum auf dem Reese-Gelände. Nach wie vor biete ich auch weiterhin Online-Unterricht an.
Bei Interesse einfach melden – ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Bechergroove & Tischpercussion – Online Workshop

Wenn wir uns nicht zum gemeinsamen Trommeln treffen können, dann “komme ich eben zu Ihnen nach Hause”! In Zusammenarbeit mit dem Haus der Familie biete ich den für Juni geplanten Workshop “Bechergroove & Tischpercussion” nun als Online-Workshop an. Ich freue mich auf Sie!

Die Tischmanieren stellen wir bei diesem außergewöhnlichen Workshop mal ganz hinten an… Stattdessen wollen wir gemeinsam auf unseren Trinkbechern einen groovigen Rhythmus lernen. Außerdem trommeln wir mit unseren Händen auf dem Tisch eine “Suite für Tischpercussion”.

Klar, dass bei diesem Workshop der Spaß an erster Stelle steht!

Machen Sie mit und überraschen Sie Ihre Familienangehörigen beim nächsten Sonntagsfrühstück neben warmen Semmeln mit einem rhythmischen Morgengruss!

Anmeldung und weitere Infos:
https://www.awo-haus-der-familie.de/

Infos zur aktuellen Situation

Auch nach den Osterferien müssen bis auf weiteres sämtliche Kurse und Workshops ausfallen. Ab wann es wieder weiter gehen kann, ist noch nicht absehbar. Ich halte Sie hier auf dem Laufenden, sobald ich neue Informationen habe.

Weiterhin kann ich jedoch Online-Unterricht für Djembe, Basstrommeln, Berimbau, Krin, Bodypercussion, Tischpercussion, etc. anbieten. Hierbei konnte ich nun schon erste sehr erfreuliche Erfahrungen sammeln und einige Stunden musizierend verbringen. Bei Interesse bitte einfach melden. Ich freue mich auf Sie!

Drum Together – 3. April 2020

Trommeln hat seit jeher die Menschen vereint. Das soll auch in Zeiten des “social distancing” so bleiben! Deshalb hat sich eine Handvoll Trommellehrerinnen und -lehrer zusammen geschlossen.
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir am Freitag, den 3. April, von 19.00 Uhr bis 19.20 Uhr den Rhythmus Moribayassa mit 150bpm spielen.
Natürlich jede und jeder ganz brav bei sich zu Hause!
Dieser Rhythmus dürfte vielen Menschen bekannt sein und kann auch von Anfängerinnen und Anfängern schnell erlernt und mitgespielt werden.

Durch diese Aktion möchten wir uns gern in der Trommel-Community miteinander vernetzen und positive Schwingungen in die Welt schicken.

Ich werde versuchen, per Livestream auf meiner facebook-Seite zu sehen und zu hören zu sein, so dass Sie ganz einfach mitspielen können. Ich werde dabei die beiden Grundstimmen und die Breaks 20min lang immer wieder wiederholen. Ganz wie es Ihnen gefällt, können Sie dann mit mir mitspielen oder auch nur jeweils eine Stimme spielen oder ganz frei improvisieren. Wie bei meinen Drum Circles gilt auch hier: Es gibt keine Fehler! Die Noten – in einer einfachen und fast selbsterklärenden Notation – können Sie sich vorab hier herunterladen. Auch finden Sie im Netz viele Video- und Tonbeispiele von einer Vielzahl von Musikern.

Natürlich ist es auch möglich und sehr willkommen, wenn Sie einfach so – ganz ohne Noten und Internet – zur Trommel, zur Rassel oder zum Kochtopf greifen und mit uns mitgrooven! Wir freuen uns, wenn möglichst viele Menschen bei diesem Trommelevent der besonderen Art mit dabei sind! Deshalb darf und soll diese Einladung gerne an alle interessierten Menschen weitergegeben werden.

Viel Spaß und auf ein baldiges Wiedersehen im “wirklichen Leben” wünschen Ihnen

Sonja Poland, Augsburg/Kutzenhausen
(www.facebook.com/Komazama)

Julian Dempf, (Augsburg/Stadtbergen)(www.facebook.com/Komazama)
Benjamin Mayr, Augsburg/Fischach
www.benjaminmayr.de

Herman Kathan, Stödtlen-Dambach
www.kathan-zauberhaus.de

Alex Wiedemann, Dirlewang
www.kakilambe.de

Alex Acquah, Königsbrunn
www.kukurudu.com

Rainer Arold, München
www.djembe-arold.de

“Homedrumming” kann beginnen

Der Wohnzimmer-Proberaum ist eingerichtet und ab sofort kann es losgehen mit Einzelstunden via Zoom für:

– Djembe
– Basstrommeln
– Krin
– Berimbau
– Bodypercussion
– Tischpercussion
– und mehr.

Haben Sie noch Ideen oder Wünsche? Individueller geht’s nicht…
Gerne einfach einen Termin vereinbaren – ich freue mich auf Sie!

Rhythmus für zu Hause

Seit zehn Tagen nun schon findet unser öffentliches Leben nur noch sehr eingeschränkt statt und das Trommeln und die persönlichen Begegnungen fehlen mir immer mehr!

Doch bin ich auch sehr gespannt und zuversichtlich auf das, was “danach” kommen mag – und voller Hoffnung und Vorfreude gegenüber all dem Neuen, das auf uns wartet.

Wohin die Reise geht, kann jetzt wohl noch niemand absehen, doch bin ich sehr angetan von all den Ideen “da draußen” die mir in dieser außergewöhnlichen Situation immer wieder auf eine unglaublich vielfältige Art und Weise begegnen.
Soo, viel Neues, das jetzt erst im Entstehen ist…

Auch ich mache mir immer wieder Gedanken, wie das Trommeln und der Rhythmus uns in dieser Zeit erhalten bleiben können. Klar ist, auf die bisherige Art und Weise klappt es vorerst nicht. Die Kurse, Workshops und Drum Circles einfach “ins Netz” zu verlegen ist so nicht möglich.

Dennoch möchte ich gerne mit Ihnen in Kontakt bleiben und bin auch offen für Anregungen, Ideen, Wünsche…

Was ich anbieten kann, wäre Einzelunterricht per Skype, oder Ähnlichem… Das ist für mich auch noch Neuland, aber gerne würde ich das mal ausprobieren. Zeitlich bin ich derzeit (leider oder Gott-sei-dank?!?) recht flexibel, bis auf die Abendstunden, da schlafen die Kinder…

Wenn Sie Interesse und Lust haben, melden Sie sich einfach und wir vereinbaren einen Termin.

Anbieten könnte ich z.B.:
– Djembe
– Basstrommeln
– etwas Bodypercussion
– ein kleines Tischpercussionstück
– Berimbau
– Krin
– und dann bin ich natürlich auch offen für Ihre Ideen und Wünsche

Ich bin gespannt und freu mich, von Ihnen zu hören!

Bis bald und herzliche Grüße,

Benjamin

Änderungen aufgrund Corona-Virus

Aufgrund der bayernweiten Schulschließungen wegen des Corona-Virus können die Djembekurse bis zu den Osterferien NICHT in der Rudolf-Steiner-Schule stattfinden. Sobald ein Ausweichort feststeht, werde ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Email informieren.

Der Drum Circle am 21. März 2020 im Haus der Familie Stadtbergen entfällt aufgrund des Corona-Virus.

Herzliche Grüße und alles Gute!

Benjamin

Drum Circle in Stadtbergen

Ich freue mich, seit diesem Jahr mit verschiedenen Workshops im Haus der Familie zu Gast sein zu dürfen.
Den Auftakt macht ein “Drum Circle – Der Trommelspaß für die ganze Familie” am 21. März 2020.

Ich freue mich auch Sie!

Anmeldungen direkt über das Haus der Familie Stadtbergen.